Nachwuchsförderung bei der blue-zone GmbH

blue-zone GmbH Nachwuchsentwicklung
Quelle: Pixabay

Wie viele andere Unternehmen bemerken auch wir den Mangel an Fachkräften im Bereich der IT. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht Studenten fit für die berufliche Zukunft zu machen. Durch die intensive Zusammenarbeit mit der FH Kufstein, sind wir oft in der Lage passgenaue Unterstützung anzubieten. Die Lehrtätigkeit unseres Geschäftsführers an der FH Kufstein hilft genau den Bedarf der Studenten zu erkennen und kann sie in Einklang mit unseren Geschäftszielen bringen. Teils beteiligen wir uns an den Praxissemestern, indem wir Aufträge vergeben, die Studenten briefen und sie in der Ausarbeitung begleiten. Teils übernehmen wir Studenten für Praktika in unserem Unternehmen, meist in Verbindung mit einer Masterarbeit. Unser Geschäftsführer bietet Vorlesungen an und verbindet seine Theorieerfahrung mit unzähligen Alltagsbeispielen. In Einzelfällen bieten wir unsere Social Media Plattformen an, um die Studenten bei der Datenerhebung zu unterstützen.

Manche Studenten haben die Möglichkeit in Tandem mit dem Studium zu arbeiten. Da können wir ihnen auch manchmal in eine offene Stelle vermitteln. Am Ende des Studiums ist die Übernahme in eine unbefristete Stelle auch möglich.

Aktuell bieten wir Hilfestellung bei einer Umfrage zur Vorbereitung des theoretischen Parts der Masterarbeit eines Studenten, an.

Das Thema ist Künstliche Intelligenz in ERP-Systemen

Unter diesem Link können sie an der Umfrage teilnehmen.

Kuenstliche-Intelligenz-in-ERP-Systemen (LamaPoll – Online Survey)

Auch sie können den Nachwuchs fördern und ihren Beitrag leisten, indem sie an der Umfrage teilnehmen oder diese in ihrem Netzwerk teilen. Die Ergebnisse der studentischen Arbeiten sind oft beeindruckend.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die Teilnahme und für das Teilen des Links.