Neues Produkt: Eucon bietet mit Claims Assistant Expert smarte Lösung für die schnelle Regulierung von Gebäudeschäden vor Ort

Neues Produkt: Eucon bietet mit Claims Assistant Expert smarte Lösung für die schnelle Regulierung von Gebäudeschäden vor Ort

Münster, 2. April 2019 – Der Digitalisierungsdienstleister Eucon hat eine smarte Lösung für die
schnelle Aufnahme und Abwicklung von Gebäudeschäden vor Ort auf den Markt gebracht.
Entwickelt wurde das Servicetool in Kooperation mit der blue-zone AG, einem führenden Anbieter
für die Steuerung von Außendienst-Mitarbeitern durch digitale Vertriebssysteme. Der neue
„Claims Assistant Expert“ ermöglicht es, Gebäudeschäden einfach und unkompliziert über eine
mobile Eingabemaske aufzunehmen und Schäden schnell und effizient vor Ort zu regulieren. Der
gesamte Prozess – von der Auftragsverteilung, dem Daten- und Dokumentenmanagement bis hin
zur Kalkulation des Schadens – kann so mit wenigen Klicks abgeschlossen werden. Dank
transparenter und digitaler Abläufe verkürzt sich der Regulierungsprozess von bislang mehreren
Tagen auf wenige Stunden.

Mit dem neuen „Claims Assistant Expert“ bietet Eucon Versicherern eine Gesamtlösung, die den
Schadenbearbeitungsprozess signifikant verkürzt, vereinfacht und alle schadenrelevanten Daten in
einem System zur Verfügung stellt. Regulierer und Sachverständige der Versicherer können mit einer
intelligenten Termin- und Routenplanung gezielter vor Ort eingesetzt werden und effektiver
arbeiten. Alle Aufträge samt Kontaktdaten und Detailinformationen zum Schaden wie beispielsweise
die Schadenhistorie, das Schadenobjekt selbst, bereits erhaltene Kostenvoranschläge, Fotos oder
auch Hinweise vom Sachbearbeiter der Versicherung stehen digital zur Verfügung. Damit können
Gebäudeschäden komplett vor Ort bearbeitet und einfach dokumentiert werden.

„Versicherer werden immer mehr daran gemessen, wie effizient und unkompliziert sie im Schadenfall
Hilfe leisten“, so Jörg Niestroj, CTO der Eucon Digital GmbH. „Mit blue-zone als Partner bieten wir
einen durchgängig digitalisierten Prozess, der die Schadenabwicklung erheblich vereinfacht und
wertvolle Zeit spart. Smarte, integrierte Prozesse, wie sie bei der Abwicklung von Kfz-Schäden schon
bewährte Praxis sind, werden auch bei der Gebäudeversicherung die Schadenbearbeitung
revolutionieren. Mit dem Claims Assistant Expert setzen wir hier einen neuen Standard.“ Der
mittelständische Digitalisierungsdienstleister Eucon hat sich darauf spezialisiert, den kompletten
Schadenprozess für Kfz- und Sachschäden zu automatisieren und das Kundenerlebnis mit digitalen
Lösungen zu verbessern.

Nahtlose Daten- und Prozessintegration in die Abläufe der Versicherer

Mit dem „Claims Assistant Expert“ schließt Eucon die Lücke zwischen Versicherern, ihren Experten
am Schadenort und den Kunden. Auftragssteuerung, Schadenaufnahme, Kalkulation des Schadens
und Dokumentation integrieren sich nahtlos in die Regulierungsprozesse der Versicherer. Zudem
vereinheitlicht das Servicetool die Informationsflüsse zwischen den Schadenbeteiligten. Wartezeiten
werden verkürzt und das Kundenerlebnis signifikant verbessert. „Ziel ist es, mithilfe automatisierter
Prozesse zu einer Echtzeit-Schadenbearbeitung zu kommen, auch bei Gebäudeschäden“, so Niestroj.
„Gelingen kann dies nur durch die Vernetzung aller an der Schadenabwicklung Beteiligten über
intelligente Systeme.“

Smarte Regulierungslösung zur einfachen und effizienten Aufnahme und Abwicklung von Gebäudeschäden vor Ort, Foto © Eucon
Bild von Jörg Niestroj, CTO von Eucon
Jörg Niestroj, CTO der Eucon Digital GmbH, Foto © Eucon

Über Eucon
Eucon ist Wegbereiter für Daten- und Prozessintelligenz und arbeitet erfolgreich für die Branchen Automotive, Versicherungen und Real Estate. Für Versicherer analysiert, digitalisiert und automatisiert Eucon den gesamten Schadenprozess und bietet intelligente Lösungen für die Daten- und Dokumentenverarbeitung. Kunden können damit ihre Datenschätze besser nutzen – vom effektiveren Schadenmanagement, einer vollen Kostenkontrolle bis zur Entwicklung neuer innovativer Leistungsangebote für die ganze Branche. An den weltweiten Standorten arbeiten rund 400 Mitarbeiter für 250 Kunden in 40 Ländern. Mehr unter www.eucon.com.
Jörg Niestroj ist CTO der Eucon Digital GmbH und verantwortlich für die Forschung und Entwicklung intelligenter Automatisierungslösungen. Bei Eucon leitet er ein rund 30-köpfiges Team aus Data-Scientisten, UI- und Geschäftsprozessentwicklern.

Über blue-zone
Die blue-zone AG hat sich auf die Entwicklung digitaler Vertriebs- und Servicesysteme für Cloud & Mobile Computing spezialisiert. Im Fokus steht die Vertriebs- und Service-App polumana®, eine cloudbasierte, offlinefähige mobile Lösung zur Automatisierung und Beschleunigung von Vertriebs- und Serviceprozessen. Über Standardschnittstellen zu gängigen CRM-, ERP-, PIM-Systemen, aber auch über einfache Excel- und XML-Dateien werden die Daten bidirektional mit der App synchronisiert. Diese App macht kundennahe Prozesse transparenter und verkürzt interne Abläufe – für signifikante Zeit- und Kostenersparnis und eine deutlich höhere Kundenzufriedenheit. Mehr unter www.blue-zone.de.

Pressekontakt
Eucon Group
Barbara Greissinger
Head of Corporate Communications
Tel. +49 251 14496-2310
barbara.greissinger@eucon.com