Laut BITMi Untersuchung Bedarf nach mobilen Lösungen ungebrochen

Laut BITMi Untersuchung Bedarf nach mobilen Lösungen ungebrochen

Der Bundesverband IT-Mittelstand (https://www.bitmi.de/) hat in seiner neuesten Zusammenfassung der veröffentlichten Marktanalysen u.a. den Bedarf von mobilen Lösungen für den Mittelstand thematisiert. In regelmäßigen Abständen führt dieser Verband eine Zusammenfassung von relevanten Marktanalysen im Mittelstands-IT-Umfeld durch. Eine der erwähnten Analysen (Quelle: IDG - Digital Customer Experience 2017, Computerwoche 12.04.2017 – siehe Screenshot) gibt eine Übersicht über realisierten und geplanten Einsatz digitaler Technologien. Darin zeigt sich deutlich, dass CRM-Integration stark ausgeprägt ist und die Integration von mobilen Applikationen in der Planung ist. Die blue-zone AG bietet seit ihrer Gründung mobile Vertriebs-Apps und mobile Field-Service-Apps zur Optimierung der kundennahen Prozesse in Unternehmen an. Die Nutzung von mobilen Vertriebs-Apps und mobilen Field-Service-Apps schafft einen Mehrwert für die bestehenden Systeme (z.B. CRM, PIM, ERP, CMS), indem sie das gesamte Leistungsspektrum auch auf mobilen Smartgeräten entfalten. Darüber hinaus sorgen die Vertriebs- und Service-Apps für die Optimierung der Vertriebs- bzw. der Serviceprozesse. Davon profitieren die Unternehmen, die Vertriebs- bzw. Service-Teams und – als Konsequenz – deren Kunden, die dadurch individuelle und verbesserte Kundenbetreuung erfahren.

Bild: Screenshot aus Bericht BITMi Marktzahlen IT-Markt April 2017 - 08

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.