route

…für den Vertriebsaußendienst – Kartenbasierter Routen und Tourenplaner mit umfassenden Termin-, Planungs- und Dokumentationsfunktionen.

route für den Außendienst ist der direkte Weg zum Kunden und der kürzeste Weg zum Vertriebserfolg. Optimiert für Tablets und Smartphones (Android, iOS, Windows), liefert das Modul umfassende Planungsfunktionen zur Steigerung der Reise-, Termin und Arbeitseffizienz.

Reiseeffizienz: Mehr Kundentermine pro Tag

route minimiert unproduktive Reisezeiten mithilfe der kartenbasierten Routenplanung. Sie verschafft Sales Teams zusätzliche Kapazitäten für lukrative Meetings und eine intensive Gesprächsvorbereitung. Dazu können Einzeltermine visualisiert und in ihrem Tagesablauf tabellarisch aufgelistet werden. Ebenso lassen sich Meetings graphisch aufbereiten und auf der Streckenkarte anzeigen. Da der Terminfahrplan auf Tablets und Smartphones auch unterwegs zur Hand ist, kann der Außendienst flexibel auf Staus reagieren und die Streckenführung anpassen. Zur Rettung und Verschiebung gefährdeter Termine steht den Mitarbeitern mit „AdHoc Optimierung“ eine eigene Funktion zur Seite. Die entsprechenden Modifikationen können über die Cloud oder das eigene Firmennetzwerk jederzeit mit Vorgesetzen und Kollegen abgestimmt werden.

Termineffizienz: Mehr Umsatz pro Termin

Mit der Tourenplanung in route steigert der Außendienst die Profitabilität seiner Termine: Optimierungsfunktionen erlauben dazu eine Selektion der Gesprächspartner nach Absatzpotenzial, Umsatzhistorie, Geo-Kategorien oder Kundenstatus. Zur weiteren Steigerung der Abschlussquote können sämtliche Leads nach Vertriebsanforderungen klassifiziert werden, um Termine jeweils für die gewünschten Wochentage und in der vereinbarten Kontaktfrequenz zu vereinbaren. Grundlage der Kundensegmentierung ist das Wissen der Teams, das mit dem Feature „Besuchsberichtintegration“ direkt der gesamten Vertriebsorganisation zur Verfügung steht. Eine Tourenplanung im Einklang mit der Vertriebsstrategie gewährleistet die „Sales Hierarchy“-Funktion. Vorgesetzte können damit Außendiensteinsätze selbst festlegen, sodass z.B. Meetings ausschließlich von Mitarbeitern mit passender Qualifikation wahrgenommen werden. Unterstützung erhält das Management dabei durch eine Heat Map, die Kundensegmente in farblich abgestufter Verteilung darstellt.

Arbeitseffizienz: Weniger Aufwand pro Termin

Praktische Funktionen wie die Mehrfach- und Serienterminierung mit Erinnerung erleichtern das Terminhandling. Dabei erfolgt die automatische Synchronisation mit bevorzugten Kalender-Tools über das CalDAV-Protokoll. Zur nahtlosen Outlook-Integration steht optional ein spezielles Plug-in bereit.